Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.

Zwei junge Ebikoner im persönlichen Gespräch

Publiziert: 19.04.2018

Aileen Fuchs drehte einen Film über einen jungen Flüchtling und Maurus Unternährer, bekannt als Rapper Melo, berichten im persönlichen Gespräch über ihre Arbeiten. Die öffentliche Veranstaltung findet am Sonntag, 6. Mai, zwischen 10.30 und 11.30 Uhr in der Bibliothek Ebikon statt.

Die Studentin, Aileen Fuchs, drehte für ihre Maturaarbeit erstmals in ihrem Leben einen Film über einen jungen Flüchtling und wurde mit der Bestnote belohnt. Maurus Unternährer mit Künstlernamen «Melo» rappt erfolgreich seit bald 15 Jahren und hat bereits drei Alben veröffentlicht. Die beiden jungen Ebikoner berichten in einem Gespräch, geführt durch Kurt Sidler, über ihre Arbeit und ihre Motivation aus Ebikon heraus in die Welt zu treten. Gezeigt werden ausserdem ein kurzer Ausschnitt aus dem Film von Aileen Fuchs und ein passendes Songvideo von Melo. Der Eintritt zu diesem Anlass in der Bibliothek Ebikon an der Zentralstrasse 13 ist kostenlos und es gibt eine Kollekte. Anschliessend sind alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.

News
19.04.2018
Zwei junge Ebikoner im persönlichen Gespräch
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen