Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Deutschkurse

Coronavirus (Update vom 18.06.20)

Nach Fern- und Online-Unterricht findet wieder Präsenzunterricht statt.

Gemäss Vorgaben der Behörden sind dazu Massnahmen erforderlich, welche in einem Schutzkonzept erstellt worden sind. Eine Zusammenfassung dazu und auch eine Information an die Kursteilnehmenden enthält der folgende Link.

 

Während der Zeit, als kein Präsenzunterricht durchgeführt werden konnte, wurde für die Teilnehmenden ein Fernunterricht und digitaler Unterricht angeboten. Auch in Zukunft soll ein digitaler Unterricht in den Präsenzunterricht vor Ort eingebaut werden. Dies vor allem ab dem Sprachniveau A2 und höher. Das heisst, ein Teil des Unterrichts wird in digitaler Form durchgeführt. Die Teilnehmenden können dabei Erfahrungen mit audiovisuellen Medien sammeln und sich auf digitale Arbeitsweisen in Beruf und Alltag vorbereiten.

Haben Sie weitere Fragen, so melden Sie sich über die Kontaktangaben unten auf der Webseite.

 

Deutschkurse 2020

Die folgenden Kurse sind für das 2. Halbjahr geplant:

 

Kursdauer

1.     Halbjahr 2020 (Januar bis anfangs Juli) und
2.     Halbjahr 2020 (Mitte August bis anfangs Dezember)

Semi-Intensiv (4 Lektionen an insgesamt 2 Abenden pro Woche à 45 Minuten):
A 1.1   Dienstag + Donnerstag          18:15 – 19:45  Dauer: 08.09.2020 – 10.12.2020 (gestartet)

Standard-Kurse (3 Lektionen an jeweils 1 Tag pro Woche à 45 Minuten):
A 1.2   Donnerstag                            08:30 – 10:45  Dauer: 20.08.2020 – 10.12.2020 (gestartet)
A 2.1   Dienstag                                 08:30 – 10:45  Dauer: 18.08.2020 – 08.12.2020 (gestartet)
A 2.2   Samstag                                  08.30 – 10:45  Dauer: 22.08.2020 – 12.12.2020 (gestartet)

E-Learning (2 Lektionen Online + 1 Lektion Fernunterricht pro Woche à 45 Minuten):
B 1.1    Freitag (Online)                      09:00 – 10:30  Dauer: 21.08.2020 – 11.12.2020 (gestartet)

Kurseinstieg laufend möglich. Es hat noch freie Plätze für alle Kurse.

Der Kursinhalt orientierst sich am „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (GER) sowie am „fide-Rahmencurriculum für die sprachliche Förderung von Migrantinnen und Migranten des Staatssekretariats für Migration.

Die Lehrmittel für A1 und A2 verwenden Deutsch in Alltag und Beruf mit Schweizer Sprachgebrauch und Landeskunde.

Die Kurse bieten die Vorbereitung zum Erlangen der gängigen Sprachzertifikate A1, A2 und B1 von telc, Goethe oder fide.

 

Kurskosten: 

2. Halbjahr 2020 (15 Wochen):
Standard:
3 Lektionen pro Woche: CHF 360

Semi-Intensiv:
4 Lektionen pro Woche:  CHF 480

E-Learning:
3 Lektionen pro Woche: CHF 360
(1 Lektion Fernunterricht + 2 Lektionen Online-Unterricht)

Kosten jeweils ohne Lehrmaterial

Die Kurskosten hängen grundsätzlich davon ab, wie viele Lektionen unterrichtet werden. Jeder Kurs wird als Semester-Kurs durchgeführt. Für die Erreichung eines Sprachniveaus braucht es in der Regel mindestens 2 Semester wie z.B. bei einem Semi-Intensiv-Kurs. Bei einem Standard-Kurs dauert es in der Regel etwas länger. Die Kosten pro Lektion entsprechen den kantonalen Vorgaben. Bei einer Kursanfrage wird ein entsprechendes Kursangebot gemacht.

 

Kursort:

Katholisches Pfarreiheim
Dorfstrasse 7
6030 Ebikon

News
24.09.2020
Gemeinderat leitet externe Untersuchung ein
Weiterlesen
22.09.2020
Auf die Stimmrechtsbeschwerde wird nicht eingetreten – Sagenmatt-Abstimmung wegen Formfehler jedoch abgesagt
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen