Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Rotsee

Göttersee Rotsee

Ruderer unterwegs

Einmal im Jahr steht Ebikon im Interesse der Weltöffentlichkeit: dann, wenn auf dem "Göttersee" Rotsee die Ruderregatta stattfindet - drei Viertel des Rotseeufers liegt auf Ebikoner Boden. Auf dem Rotsee wurden zudem schon zahlreiche Ruderweltmeisterschaften ausgetragen.

Rotsee-Badi

Viel los in der Rotseebadi. Foto Rocco Stanca

Viel los in der Rotseebadi. Foto Rocco Stanca

Der Rotsee ist aber nicht nur für Ruderer attraktiv. Im wunderschönen Naherholungsgebiet rund um den Rotsee lässt es sich prächtig ausspannen.

Wasserratten kommen im Sommer in der Rotsee-Badi auf ihre Rechnung. Ein Spaziergang rund um den Rotsee dauert ca. 45-60 Minuten und lässt sich gut mit einer Fahrt mit der Rotseefähre verbinden. Diese ist ab Palmsonntag bis Ende Oktober täglich und im November an sonnigen Wochenenden bis 16 Uhr in Betrieb. Von Dezember bis März ist der Fährbetrieb jeweils eingestellt.

Seerosen auf dem Rotsee

In der Naturschutzzone des Rotsees wachsen zahlreiche Seerosen. Deshalb hat es im Gemeindewappen und im Logo der Gemeinde Ebikon eine Seerose.