Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Coronavirus Pandemieprävention

Coronavirus Pandemieprävention

Publiziert: 03.03.2020

Um das Übertragungsrisiko des Coronavirus im Höchweid und in der Bevölkerung allgemein zu vermindern, orientieren wir uns an den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit und der Dienststelle Gesundheit und Sport des Kantons Luzern.

So schützen Sie sich und andere

  • Gründlich Hände waschen
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Papiertaschentuch nach einmaligem Gebrauch entsorgen
  • Hände schütteln vermeiden
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation

Durchführen interner und externer Veranstaltungen

Erlaubnis zur Durchführung von Veranstaltungen mit Auflagen

Mit Schreiben vom 29. Februar 2020 hat uns der Kanton Luzern die Erlaubnis für die Durchführung von Veranstaltungen mit folgenden Einschränkungen erteilt:

  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in China inkl. Hongkong, Südkorea, Iran, Norditalien und Singapur aufgehalten haben, dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Gleiches gilt für Personen die Grippesymptome haben (z.B. Fieber, Husten).
  • Beim Eingang sind alle Personen auf die obige Auflage aufmerksam zu machen
  • Zu Beginn des Anlasses sind die Teilnehmenden mündlich nochmals auf die
  • Auflagen aufmerksam zu machen.
  • Auf Ihrer Homepage ist auf die Auflagen aufmerksam zu machen.

Bei Nichtbefolgen dieser Anordnung wird diese zwangsweise mit Hilfe der Luzerner Polizei durchgesetzt (§§ 212 ff. Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege [VRG], SRL Nr. 40). Ein Verstoss gegen diese Anordnung ist strafbar (Art. 83 Abs. 1 lit. j EpG).

 

 

News
05.06.2020
Höchweid wieder offen – Gäste in der Restauration herzlich willkommen
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen