Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Jugendliche frischen mit easyJob ihr Sackgeld auf

Jugendliche frischen mit easyJob ihr Sackgeld auf

Publiziert: 27.10.2020
Wer kennt das schon nicht? Im Haushalt fallen Arbeiten an, für die man zwei Hände mehr gebrauchen könnte, am liebsten gleich junge und motivierte Hände, die gerne mitanpacken. Das Projekt easyJob der Jugendanimation Ebikon / Buchrain ermöglicht Ihnen diese Arbeitskraft. Für zwölf Franken in der Stunde, bessern Jugendliche ihr Sackgeld auf und sammeln dabei erste Erfahrungen.

Wer kennt das schon nicht? Im Haushalt fallen Arbeiten an, für die man zwei Hände mehr gebrauchen könnte, am liebsten gleich junge und motivierte Hände, die gerne mitanpacken. Das Projekt easyJob der Jugendanimation Ebikon / Buchrain ermöglicht Ihnen diese Arbeitskraft. Für zwölf Franken in der Stunde, bessern Jugendliche ihr Sackgeld auf und sammeln dabei erste Erfahrungen.


Das Projekt easyJob der Fachstelle für Jugend und Familie (jufa) Ebikon/Buchrain ist einfach: Jugendliche aus der Oberstufe führen bei Interessierten unterschiedliche Arbeiten, die im und ums Haus anfallen, aus. Die Jugendanimation übernimmt dabei die Vermittlung zwischen den Jugendlichen und den Auftraggebenden. Abgerechnet wird stundenweise. Eine Stunde kostet zwölf Franken. „Wir nehmen das ganze Jahr Aufträge unter 041 445 02 27 oder jugendanimation@ebikon.ch entgegen. Interessierte können sich über das Angebot informieren und Auskunft erhalten“, sagt Cristina Sama der Jugendanimation.


Grosser Ansturm von Jugendlichen
Nach den Sommerferien meldeten sich immer mehr Jugendliche als ArbeitnehmerInnen bei easyJob an. Viele wollen ihr Sackgeld auffrischen, sparen auf etwas oder planen bereits für ihren Schulabschluss im nächsten Sommer. Im Gespräch erfährt man mehr über ihre Fähigkeiten und Interessen, welche auch sie zum Denken anregt. Der Prozess sich seinen eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden, ist nur einer der vielen Lerneffekte, welche dieses Projekt für Jugendliche hat. Gerne wollen die Jugendlichen durch ihre Tätigkeiten bei den Arbeitgebenden weitere Lernfelder kennenlernen und daraus wichtige Erfahrungen schöpfen.


Ein „Geben und Nehmen“
Arbeitgebende sowie auch die Jugendlichen schätzen dieses Projekt sehr. Rückmeldungen sind von beiden Seiten her positiv. So werden die Zuverlässigkeit und die Motivation der Jugendlichen geschätzt. Die Vielfalt der Aufträge bringt frischen Schwung in die Vernetzung zwischen Erwachsenen Personen und Jugendlichen aus der Bevölkerung.


Kontakt: Cristina Sama, Soziokulturelle Animatorin i.A., Telefon 079 191 91 94
oder cristina.sama@ebikon.ch

abgelegt unter:
News
27.10.2020
Jugendliche frischen mit easyJob ihr Sackgeld auf
Wer kennt das schon nicht? Im Haushalt fallen ...
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen