Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Publiziert: 02.10.2018

Die Grafomotorische Intervention im Kindergarten gehört zu den präventiven Massnahmen der Psychomotorik-Therapie.
Sie findet im Klassenzimmer mit einem Teil der Klasse unter Anwesenheit der Lehrperson statt. Die Psychomotorik-Therapeutin führt gezielt Lektionen durch mit Fördermöglichkeiten in verschiedenen Bereichen.

Sie können den ganzen Artikel als PDF herunterladen.

Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Typ Titel Grösse
Prävention in der Psychomotorik Prävention in der Psychomotorik 76.5 KB
News
30.06.2020
3 neue Mitarbeiterinnen beim Schuldienst Rontal
In allen 3 Fachdiensten startet auf das Schuljahr ...
Weiterlesen
29.06.2020
Mitarbeitende der Schuldienste Rontal stellen sich beim Apéro vor
Montag, 2. November 2020, 16.30 - 18.00 Uhr
Weiterlesen
04.05.2020
Corona-Virus
Der Bundesrat hat entschieden, dass ab Montag, ...
Weiterlesen