Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Publiziert: 02.10.2018

Die Grafomotorische Intervention im Kindergarten gehört zu den präventiven Massnahmen der Psychomotorik-Therapie.
Sie findet im Klassenzimmer mit einem Teil der Klasse unter Anwesenheit der Lehrperson statt. Die Psychomotorik-Therapeutin führt gezielt Lektionen durch mit Fördermöglichkeiten in verschiedenen Bereichen.

Sie können den ganzen Artikel als PDF herunterladen.

Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Typ Titel Grösse
Prävention in der Psychomotorik Prävention in der Psychomotorik 76.5 KB
News
17.10.2019
Digitale Medien
Das Angebot ist überwältigend!
Weiterlesen
16.10.2019
Beziehungsförderndes Spiel in Schulklassen
Artikel über zwei Klasseninterventionen auf der ...
Weiterlesen
03.03.2019
Europäischer Tag der Logopädie
6. März 2019
Weiterlesen