Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Publiziert: 02.10.2018

Die Grafomotorische Intervention im Kindergarten gehört zu den präventiven Massnahmen der Psychomotorik-Therapie.
Sie findet im Klassenzimmer mit einem Teil der Klasse unter Anwesenheit der Lehrperson statt. Die Psychomotorik-Therapeutin führt gezielt Lektionen durch mit Fördermöglichkeiten in verschiedenen Bereichen.

Sie können den ganzen Artikel als PDF herunterladen.

Prävention in der Psychomotorik-Therapie

Typ Titel Grösse
Prävention in der Psychomotorik Prävention in der Psychomotorik 76.5 KB
News
19.03.2020
Ideen zur Sprachförderung zu Hause
Hier finden Sie Ideen!
Weiterlesen
16.03.2020
Finden Therapien und Abklärungen statt?
Informationen des Schuldienstes zum Corona-Virus
Weiterlesen
11.02.2020
Kinder brauchen Erklärungen
damit sie sich nicht schuldig fühlen. Link zur ...
Weiterlesen