Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Adventszeit im Kindergarten Sagen

Adventszeit im Kindergarten Sagen

Publiziert: 19.12.2018

Durch die Adventszeit begleitete uns dieses Jahr das Märchen des Sterntalers. Dabei geht es um ein armes Mädchen, welches sein letztes Hab und Gut an Bedürftige verteilt und am Schluss mit nichts am Leib und in den Taschen mitten im dunklen Wald steht. Doch ihre Grosszügigkeit wird belohnt, denn vom Sternenhimmel fallen tausende kleine Sterne als Taler hinab, die sie in ihrem Kleidchen einsammeln darf.

So drehte sich dieses Jahr auch unser Adventsritual um das Teilen. Die Adventskinder durften Taler in Form von Keksen verteilen und bekamen am Schluss von allen Beteiligten einen Wunsch zurück geschenkt. Was können wir uns denn alle gegenseitig wünschen?

So begleiteten uns speziell die Wünsche für Glück, Kraft, Gesundheit, Liebe, (Sternen)-licht und Freundschaft. Für all diese Wünsche entwarfen wir Symbole und Kärtchen, damit die Wünsche auch in der Wunschbox mit nach Hause genommen werden konnten. Indem wir zusammen ein spezielles Lied sangen und eine Wunschkerze im Kreis herumreichten, wurde den Wünschen Leben eingehaucht. 

Da wir gerne ein Stück dieses Sterntaler-Zaubers weiterschenken wollten, entwarfen wir mit den Kindern ein ganz spezielles Weihnachtsgeschenk für die Eltern. Ähnlich wie eine kleine Krippe sollte ein Sterntaler-Licht entstehen. Es wurde eifrig gekleistert, gemalt und geleimt.

Schlussendlich sind zwanzig wunderschöne Sterntaler-Lichter entstanden und die Kinder sind riesig stolz darauf. In einer gold-blauen Kugel steht das kleine Sterntalerkind mitten auf einer leicht verschneiten kleinen Waldlichtung. Eine kleine Kerze erinnert an die Grosszügigkeit des Sterntaler-Kindes und an die vielen Möglichkeiten uns selbst mit vielen (nicht materiellen) Dingen zu beschenken und aufeinander Acht zu geben.

Text und Fotos: Livia Schwander, Kindergartenlehrperson Sagen

News
19.12.2018
Adventszeit im Kindergarten Sagen
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen