Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

Besuch in der Bibliothek

Publiziert: 30.04.2018

Einmal im Monat dürfen die Kinder des Kindergartens Sagen die Bibliothek im Sagenschulhaus besuchen. Das ist jedes Mal ein Hit!  

Wir packen unsere alten Bücher in unsere Stofftaschen und machen uns auf den Weg, um für eine Stunde Bücherluft zu schnuppern. In der Schulbibliothek angekommen begrüsst uns Claudia Perotto, die Bibliothekarin, herzlich und bittet uns herein. Es folgt eine spannende, lustige oder interessante Geschichte, die sie all den neugierigen Kindern erzählt. Was hat sie wohl dieses Mal für uns bereitgelegt?  

Es ist die Geschichte von Björn, einem Zirkusschaf, welches gerne so aussehen würde, wie alle anderen Schafe auch. Doch am Schluss darf es erkennen, dass es doch viel toller ist, wenn man ganz einzigartig ist. Ein wunderbares Bilderbuch!

Nach der Geschichtenrunde bekommen die Kinder Zeit, alleine oder in Gruppen Bücher anzuschauen. Eifrig wird nach Bücherschätzen gesucht und zusammen gelacht, gestaunt oder neue Erkenntnisse ausgetauscht. „Siehst du diesen grossen Dinosaurierknochen?“ „Schau mal, in meinem Buch sind ganz viele Fussballer drin. Kennst du diesen?“ 

Jedes Kind wählt am Schluss ein Buch aus, welches es gerne mitnehmen möchte. Bei Frau Perotto am Pult wird das Buch gescannt und gestempelt – rein in die Stofftasche und zurück geht’s in unseren Kindergarten.

Es ist jedes Mal toll zu sehen, wie nach einem Bibliotheksbesuch der Bücherecken im Kindergarten eifrig genutzt wird. Die Kinder haben vor ein paar Wochen sogar ein Rollenspiel entwickelt und selbst eine Bibliothek in unserer Bücherecke eingerichtet, in welcher wir alle Bücher ausleihen und anschauen durften. Eine Bibliothek ist schon sehr faszinierend und wir freuen uns auf jeden Besuch in der Bücherwelt.

Bericht und Fotos: Livia Schwander, Lehrperson Kindergarten Sagen

News
30.04.2018
Besuch in der Bibliothek
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen