Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Ein Stück Afrika im Kindergarten – Zoo-Werkstatt im Kindergarten Feldmatt

Ein Stück Afrika im Kindergarten – Zoo-Werkstatt im Kindergarten Feldmatt

Publiziert: 15.03.2019

Dieses Schuljahr reisen wir mit Felix, dem Hasen, durch die Welt. Wir waren schon in San Francisco und am Nordpol. Eigentlich wollten wir auch nach Südafrika mit Felix, aber dieser hat nach dem Aufenthalt am sehr kalten Nordpol kurzerhand entschieden, dass er direkt vom Nordpol ohne uns nach Südafrika an die Wärme fliegt. Da wir uns sehr auf Afrika gefreut haben, entschieden wir, ein Stück Afrika zu uns zu holen und den Kindergarten in einen Zoo zu verwandeln.

Seit drei Wochen arbeiten die Kinder nun schon fleissig an den verschiedenen Posten der Zoo-Werkstatt. In unserem „Zoo“ gibt es acht verschiedene Tiere (Affe, Chamäleon, Vogel, Papagei, Elefant, Schlange, Schnecke und Delfin)  und den Zoowärter.

Jedem Tier, wie auch dem Zoowärter sind verschiedene Posten zugeordnet – passend zur „Eigenschaft“ bzw. der besonderen Fähigkeit des entsprechenden Tieres / des Zoowärters. Diese besonderen Fähigkeiten der Tiere / des Zoowärters sind je einem entwicklungsorientierten Zugang des Lehrplans 21 zugeordnet. Konkret bedeutet das zum Beispiel: Der Affe kann besonders gut klettern (=besondere Fähigkeit) – Er steht für den entwicklungsorientierten Zugang „Körper, Gesundheit, Motorik“. Die Posten beim Affen sind zum Bespiel: Einen Bewegungsparcous aufstellen und anschliessend absolvieren, ein Zoogehege erstellen (Nägel in ein Holzbrett einschlagen) oder eine Palme basteln.

Indem die Kinder alle neun entwicklungsorientierten Zugänge handelnd „erfahren“, soll ihnen die Zoo-Werkstatt die entwicklungsorientierten Zugänge näher bringen. Das wiederum hilft den Kindern, sich am Elterngespräch in den einzelnen Zugängen / Kompetenzen einzuschätzen.

Mittlerweile ist Felix zurück aus Südafrika und wieder bei uns im Kindergarten. Da ihn nach seiner Rückkehr das schlechte Gewissen plagte – schliesslich war abgemacht gewesen, dass wir mit ihm zusammen nach Südafrika fliegen werden – hat er kurzerhand entschieden, dass die Kinder einen Ort wählen dürfen, an den sie mit Felix eine Woche in die Ferien fliegen dürfen. Nachdem schnell viele Ideen zusammengetragen waren, krönten wir mittels einer Abstimmung MALLORCA als Feriendestination. So freuen wir uns schon jetzt zusammen mit Felix am 1.4.2019 nach Mallorca in unsere Wohlfühl-Ferienwoche zu fliegen.

Was die Kinder noch nicht wissen: Felix gefällt die Zoo-Werkstatt bei uns im Kindergarten so gut, dass er uns schon bald in den Toni’s Zoo nach Rothenburg einlädt! Felix und ich freuen uns bereits sehr, und wir sind überzeugt, dass sich die Kindergartenkinder über den Ausflug auch freuen werden.

Text und Fotos: Vanessa Slamanig, Kindergartenlehrperson Feldmatt

News
15.03.2019
Ein Stück Afrika im Kindergarten – Zoo-Werkstatt im Kindergarten Feldmatt
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen