Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Fasnacht im Kindergarten Zentral

Fasnacht im Kindergarten Zentral

Publiziert: 24.02.2021

Unsere Leitfigur, die mutige Maus Max, hat immer lustige Ideen. Er und die Kinder waren sehr traurig, da dieses Jahr die Fasnacht abgesagt wurde. Dieses rüüdige Erlebnis wollten sie sich aber nicht nehmen lassen und beschlossen, die Fasnacht im Kindergarten zu feiern.

In der letzten Woche vor den Fasnachtsferien drehte sich im Kindergarten Zentral alles um das Thema Fasnacht. Als Auftakt durften am Montag alle Kinder verkleidet in den Kindergarten kommen. Bei der morgendlichen Begrüssung musste man genau hinschauen, um zu erkennen, welches Kind sich hinter dem flinken Spyderman, der kleinen Hexe, dem lustigen Papageien, dem gefährlichen Vampiren und vielen weiteren genialen Verkleidungen versteckte. Nach einem wackeligen Zeitungstanz, einem Konfettibalancierspiel und einer kleinen Kinderdisco gab es als Stärkung Fasnachtschüechli und ein Kindercocktail zum Znüni. In den nächsten Tagen bastelten die Kinder eine eigene Fantasiemaske. Es dauerte für die Kinder eine gefühlte Ewigkeit, bis die Maske endlich fertig war und stolz zuhause präsentiert werden konnte. Auch in der Turnhalle gab es einiges zu entdecken: Vom Superhelden springen, Schmetterling fliegen bis zum schwimmenden Piratenschiff und vielen Ballonen war in der Halle einiges los. Ein weiteres Highlight war das Konfettizimmer. Als erstes mussten aber klare Regeln eingeführt werden, damit sich auch alle Kinder im Konfettizimmer wohlfühlten. Als Eingang diente ein kleiner Tunnel, durch den die Kinder hineinkriechen konnten. Zuerst mussten die Finken im Finkendepot platziert werden und schon konnte der Spass losgehen. Vor dem Verlassen des Konfettizimmers, mussten die Kinder die Konfettis «abbäselen» damit sie sich nicht im ganzen Kindergarten verteilten. Dies hat erstaunlicherweise gut funktioniert. Nachdem am Freitag das Konfettizimmer gemeinsam geputzt wurde, erhielten wir Besuch vom Zunftpaar und einem Vertreter der Äbiker Guggenmusik. Sie brachten uns viele Süssigkeiten und einen leckeren «Bööggen Bänz» als kleines Trösterli für die abgesagte Fasnacht. Vielen Dank!

Text und Fotos: Petra Bucher, Kindergartenlehrperson Zentral

News
24.02.2021
Fasnacht im Kindergarten Zentral
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen