Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Frühlingswanderung der 4. Klassen Sagen

Frühlingswanderung der 4. Klassen Sagen

Publiziert: 30.05.2018

Frühlingswanderung als Steinzeitmenschen
Voller Vorfreude und Motivation trafen wir uns am Donnerstag, den 24. Mai für die Frühlingswanderung auf dem Schulhausplatz. Schon lange im Voraus haben wir Pläne geschmiedet und miteinander besprochen, was wir im Sedelwald spielen wollen. 

Nach dem wir zügig am Rotsee entlang und am Seehof vorbei gewandert sind, kamen wir beim Grillplatz im Sedelwald an, wo wir gleich begannen ein Feuer zu entfachen. Da wir uns im Fach „Natur, Mensch, Gesellschaft“ mit dem Thema Altsteinzeit auseinandergesetzt haben und uns die Frage „Hätten wir in der Altsteinzeit leben können?“ durch das ganze Thema begleitet hat, wollten wir nun testen, wie es sich als Steinzeitmensch leben lässt. Wir starteten mit dem Bau einer Hütte. Aus Stöcken und Steinen bauten wir Äxte und Speere. Wir versuchten einen Faustkeil herzustellen und mit Steinen Feuer zu machen. Wir teilten uns verschiedene Berufe zu, zum Beispiel Hüttenwächter, Schnitzer oder Jäger. Das hat uns viel Spass gemacht. Natürlich haben wir auch Würste und Marshmallows gebrätelt und Chips gegessen. Das hatten sie in der Steinzeit natürlich nicht.

Bericht: Lernende der 4. Klassen, Sagen

News
30.05.2018
Frühlingswanderung der 4. Klassen Sagen
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen