Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Schüler sprayen die Unterführung Weichlen mit Ezra Pirk

Schüler sprayen die Unterführung Weichlen mit Ezra Pirk

Publiziert: 25.04.2017

Ezra Pirk (rechts) führte die Oberstufenschüler während insgesamt zwei Tagen in die Graffitikunst ein. Bis Mitte Mai sprayen die Schüler die Unterführung Weichlen.

Vier Schulklassen sprayen die Unterführung Weichlen beim Bahnhof Ebikon Richtung Buchrain. Graffitikünstler Ezra Pirk instruiert und arbeitet mit den Oberstufenschülern vom Wydenhof Ebikon zusammen. Bis Mitte Mai 2017 sind die Wandbilder fertig. Die öffentliche Vernissage findet am Freitag, 19. Mai 2017, um 18.00 Uhr vor Ort statt.

Die Unterführung Weichlen beim Bahnhof Ebikon Richtung Buchrain weist Schmierereien auf. „Um die Unterführung freundlicher zu gestalten, sprayen die Oberstufenschüler vom Wydenhof unter professioneller Begleitung von Graffitikünstler Ezra Pirk“, sagt Bruno Haagmans, Leiter Tiefbau. „Das Graffiti bei der Unterführung von der Riedmattstrasse Richtung Risch stammt von Ezra Pirk und zeigt, dass die Unterführung mit dem Graffiti seit Jahren gepflegt aussieht und nicht verschmiert wird“, so Haagmans. Ezra Pirk hat die Schüler jeder Klasse im Rahmen eines halbtägigen Workshops in das Sprayen eingeführt. „Die Schüler sind begeistert von der Graffitikunst und der professionellen Begleitung. Während den Workshops haben die Schülerinnen und Schüler die Motive ausgearbeitet und es wird Mauerdurchbrüche geben“, erklärt Rahel Grunder, Fachlehrerin für Bildnerisches Gestalten. Die öffentliche Vernissage findet am Freitag, 19. Mai, um 18.00 Uhr in der Unterführung Weichlen statt. Mit dabei sind die Schüler, Lehrpersonen, Ezra Pirk und die Fachstelle für Jugend und Familie (jufa). Gemeinderat Hans Peter Bienz und Schulleiter Urs Steinmann eröffnen die neu gesprayte Unterführung zusammen mit allen Anwesenden. 

Mauerdurchbruch vorbereiten
Bevor die Schüler die Unterführung sprayen, werden Reinigungs- und Grundierungsarbeiten stattfinden. Diese Arbeiten starten je nach Witterung Anfang Mai 2017. Entlang der Wand werden von Ezra Pirk verschiedene Mauerdurchbrüche vorbereitet. Innerhalb von diesem Durchbürchen illustrieren die Schüler dann ihr Thema in hellen Farben.  Vom 9. bis zum 18. Mai 2017 arbeiten die Schüler an den Graffitis.

News
25.04.2017
Schüler sprayen die Unterführung Weichlen mit Ezra Pirk
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen