Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Schulprojekt "Keine Daheimnisse"

Schulprojekt "Keine Daheimnisse"

Publiziert: 11.12.2014
Lernende der 5./6. PS Sagen

Lernende der 5./6. PS Sagen

Die 5./6. Klasse aus dem Schulhaus Sagen befasste sich mehrere Wochen mit dem Thema "Keine Daheimnisse". Das bedeutet soviel wie: "Keine Geheimnisse daheim, setze dich gegen körperliche Strafen ein".

Tatkräftig unterstützt wurde die Klasse durch Irène Odermatt (Schulsozialarbeiterin) und Anina Mahler (Leiterin des Projektes, NCBI). Die Schülerinnen und Schüler führten unter anderem viele Interviews durch zum Thema Körperstrafen an Kindern. Als Abschluss wurde das Projekt den anderen 5. Klassen aus dem Schulhaus Sagen vorgestellt. Am Ende der Veranstaltung haben alle noch einen Rucksack und einen Flyer bekommen, die bedruckt waren mit dem eigens erfundenen Slogan "Eltern haben Mächte, doch Kinder haben Rechte". 

News
11.12.2014
Schulprojekt "Keine Daheimnisse"
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen