Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Schweizer Vorlesetag in den Tagesstrukturen

Schweizer Vorlesetag in den Tagesstrukturen

Publiziert: 11.06.2018

Der Schweizer Vorlesetag ist ein nationaler Aktionstag der zeigt, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Regelmässiges Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern unterstützt Kinder auch in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, haben einen grösseren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben.

Das schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM hat den Vorlesetag in Kooperation mit Famigros und 20 Minuten initiiert. Weitere Partner unterstützen den Vorlesetag.

Auch in der Tagesstruktur Höfli wurde fleissig vorgelesen. Die Kinder durften sich im Kissenzimmer einen bequemen Platz einrichten, um sich auf die Welt der Geschichten einlassen zu können. Das Erzählen und Vorlesen lässt den Kindern viel Raum für die eigene Vorstellungskraft. Fragen, Überlegungen, Fantasien, Bewegung und viele weitere Inputs der Kinder wurden miteinbezogen. Die Kinder hörten konzentriert und neugierig zu.  

Nicht nur am Vorlesetag, auch im Alltag in der Tagesstruktur haben die Kinder regelmässig die Möglichkeit, in Geschichten einzutauchen.

 

Kyra Ulrich, Lernende FaBe Tagsstruktur Höfli

News
11.06.2018
Schweizer Vorlesetag in den Tagesstrukturen
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen