Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Waldmorgen im Kindergarten Halte 1

Waldmorgen im Kindergarten Halte 1

Publiziert: 27.02.2020

Mit einem Freundelied starten die Kindergartenkinder vom Halte 1 in den Morgen und machen sich auf den Weg Richtung Trumpfbuur-Wald. Beim Waldeingang begrüssen sie die Zwerge, Feen und Waldtiere.

"Was machen sie wohl und wo verstecken sich die vielen Zwerge? Vielleicht unter dem dicken Laub? Wir spielen gemeinsam „Versteckis“ und „bauen“ einen riesigen Laubhaufen. Der ist so gross, darin können wir uns selber verstecken. So geniessen wir nochmals die vielen Blätter von den vergangenen Herbsttagen. Das Spielen macht Hunger, die Bäuche knurren. Gemeinsam kochen wir auf dem Feuer eine feine Buchstabensuppe. Die Kochgruppe hilft fleissig mit. Mmmm die Suppe schmeckt und wärmt. Welche Buchstaben fischen wir aus der Suppe? A wie Amsel oder Andrea; E wie Erde oder Ennio. Die Wortspiele machen Spass. Langsam ist es Zeit, gemeinsam aufzuräumen. Wir singen unser Freundelied und machen uns auf den Weg Richtung Kindergarten.
Zufrieden und mit roten Backen sagen wir einander tschüss und freuen uns auf den nächsten Waldtag. Was wir dann erleben, werden wohl nur die Zwerge wissen."

 Text und Fotos: Céline Felder, Lehrperson Kindergarten Halte 1

News
27.02.2020
Waldmorgen im Kindergarten Halte 1
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen