Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Vereinsverzeichnis

Musik/Gesang

Arcolegno Orchestra

Arcolegno Orchestra

Entstehungsgeschichte

Das ArcoLegno Orchestra wurde von Janine Widmer, Martina Kaufmann und ihrer Violinenlehrerin Bettina Kilchenmann gegründet. Sie erkannten, dass grosses Interesse vorhanden war in einem Streichorchester zu musizieren das nicht nur klassische Stücke spielt. Dank der tollen Unterstützung der Musikschulen des Rontals klappte die Orchestergründung reibungslos und seit dem Wintersemester 2010 probt das ArcoLegno Orchestra nun regelmässig in Ebikon.

Wichtige Fakten

Wir sind vor allem Jugendliche, junge Erwachsene sowie Junggebliebene und spielen Musik aus den verschiedenste Stilrichtungen. Der musikalische Leiter ist Michel Gsell. Das ArcoLegno Orchestra ist ein Projektorchester und probt jeweils am Donnerstagabend. Die Proben finden nicht wöchentlich statt, aber besonders vor Konzerten wird sehr fleissig geübt. Einmal jährlich findet zudem ein Probeweekend statt.

Projekte

Auf diverse gelungene Konzerte können wir bereits zurückblicken. Von italienischer Filmmusik über fernöstliche Klänge bis hin zu Gamemusik haben wir alles schon zum Besten gegeben. Ein besonderes Highlight war die Aufführung des Werks «Carmina Burana» im KKL zusammen mit anderen Orchestern und Chören der Zentralschweiz. Die Begeisterung des Publikums und die Freude am gemeinsamen Musizieren sind jedes Mal wieder ein grossartiger Ansporn für das nächste spannende Projekt.

Kontaktpersonen