Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • 15 Einsprachen gegen Sommer Event in der Mall of Switzerland

15 Einsprachen gegen Sommer Event in der Mall of Switzerland

Publiziert: 18.05.2018

Am 13. April 2018 hat die Mall of Switzerland ein Baugesuch für einen Summer Event mit Sandstrand, Liegestühlen, Sommerbar und Beachvolleyballfeldern sowie einem Public Viewing für die Fussball Weltmeisterschaft auf dem Ebisquare bei der Gemeinde Ebikon eingereicht. Das Gesuch wurde seitens der Gemeinde vom 19. April bis 9. Mai 2018 während der gesetzlichen Frist von 20 Tagen öffentlich aufgelegt. Insgesamt sind 15 Einsprachen eingegangen. Gestützt auf das Planungs- und Baugesetz hat die Gemeinde Ebikon die Einsprachen innert fünf Tagen nach Ablauf der Einsprachefrist der Mall of Switzerland zur Stellungnahme zugestellt.

Die Einsprachen beziehen sich mehrheitlich auf das Thema Lärm. Mit 90 Unterschriften haben die Einspracheberechtigten aus der Nachbarschaft aufgezeigt, welche Bedürfnisse sie haben. Diese nimmt die Gemeinde sehr ernst. Gleichzeitig kann die Gemeinde nachvollziehen, dass die Mall of Switzerland als Einkaufs- und Freizeitcenter auch Erlebnisse anbieten will. Auch die Interessen der Bevölkerung, welche solche Aktivitäten nutzen würden, gilt es zu berücksichtigen. Die Gemeinde Ebikon ist bestrebt, die Bedürfnisse und Interessen der verschiedenen Parteien in einem vermittelnden Prozess lösungsorientiert zusammenzuführen.

abgelegt unter: