Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • A14 Tunnel Rathausen bis Verzweigung Rütihof, Verkehrsbehinderungen

A14 Tunnel Rathausen bis Verzweigung Rütihof, Verkehrsbehinderungen

Publiziert: 05.10.2017

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) teilte mit, dass am 9. Oktober 2017 auf der Autobahn A14 zwischen dem Tunnel Rathausen und der Verzweigung Rütihof die nächste Bauetappe der Installation einer Geschwindigkeitsharmonisierungs- und Gefahrenwarnanlage beginnt. Für die Montage von Stahlstützen, fahrbahnüberspannenden Signalträgern und Wechselsignalen sowie Installations- und Verkabelungsarbeiten müssen aus Sicherheitsgründen Fahrbahnen teilweise oder komplett gesperrt werden. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten grösstenteils nachts ausgeführt. Es ist mit folgenden Beeinträchtigungen zu rechnen:

Montag/Dienstag, 16./17. Oktober 2017 bis Freitag/Samstag, 20./21.Oktober 2017 (5 Nächte)
Zwischen dem Tunnel Rathausen und der Verzweigung Rütihof: Sperrung des Normal- und Pannenstreifen, in beiden Fahrtrichtungen, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr

Montag, 23. Oktober, ab 20 Uhr, bis Dienstag, 24. Oktober 2017, 5 Uhr
Zwischen dem Anschluss Gisikon und Verzweigung Rütihof: Sperrung des Normal- und Pannenstreifen, in beiden Fahrtrichtungen. Zwischen 23.30 Uhr und 2 Uhr kann es zu kurzzeitigen Vollsperrung mit Anhalten des Verkehrs von max. 15 Minuten kommen.

Dienstag/Mittwoch 24./25. Oktober bis Mittwoch/Donnerstag, 25./26. Oktober 2017 (2 Nächte)
Zwischen dem Anschluss Buchrain und dem Anschluss Gisikon: Sperrung des Normal- und Pannenstreifen, in beiden Fahrtrichtungen, jeweils von 20 Uhr bis 23 Uhr. Ab 23 Uhr bis 5 Uhr, beide Fahrtrichtungen: Vollsperrung, Umleitung via Kantonsstrassen.

Donnerstag, 26. Oktober, ab 20 Uhr, bis Freitag, 27. Oktober 2017, 5 Uhr
Zwischen dem Tunnel Rathausen und dem Anschluss Buchrain: Sperrung des Normal- und Pannenstreifen, in beiden Fahrtrichtungen. Zwischen 23.30 Uhr und 4.30 Uhr kann es zu kurzzeitigen Vollsperrung mit Anhalten des Verkehrs von max. 15 Minuten kommen.

Freitag, 27. Oktober bis Samstag, 28. Oktober 2017
Zwischen dem Anschluss Gisikon und dem Anschluss Buchrain: Sperrung des Normal- und Pannenstreifen, in beiden Fahrtrichtungen, von 20 Uhr bis 23 Uhr. Ab 23 Uhr bis 5 Uhr, beide Fahrtrichtungen: Vollsperrung, Umleitung via Kantonsstrassen.

Montag/Dienstag, 30./31. Oktober 2017 und Donnerstag/Freitag, 2./3. November 2017 (2 Nächte)
Zwischen der Verzweigung Rütihof und dem Tunnel Rathausen, Fahrtrichtung Luzern, jeweils 20 Uhr bis 5 Uhr: fahrende Baustelle mit Sperrung einzelner Fahrstreifen.

Freitag/Samstag, 3./4. November 2017 und Montag/Dienstag, 6./7. November 2017 (2 Nächte)
Zwischen dem Tunnel Rathausen und der Verzweigung Rütihof, in Fahrtrichtung Zug, jeweils 20 Uhr bis 5 Uhr: fahrende Baustelle mit Sperrung einzelner Fahrstreifen.

Dienstag, 7. November 2017, ab 20.00 Uhr, bis Mittwoch, 8. November 2017, 5 Uhr (Reserve)
Zwischen dem Tunnel Rathausen und der Verzweigung Rütihof, beide Fahrtrichtungen: fahrende Baustelle mit Sperrung einzelner Fahrstreifen.

Es bleiben kurzfristige Änderungen an den Sperrungen aufgrund des Arbeitsfortschrittes vorbehalten. Die Inbetriebnahme der Anlage sowie die Überprüfung der automatischen Funktionen erfolgen im November/Dezember 2017. Der aktive Regelbetrieb beginnt voraussichtlich im Januar 2018.

abgelegt unter: