Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Die Gemeinde Ebikon befragt die Bevölkerung an der EXPO rontal plus

Die Gemeinde Ebikon befragt die Bevölkerung an der EXPO rontal plus

Publiziert: 31.08.2018

Vom 14. bis 16. September 2018 findet die EXPO rontal plus im ehemaligen MParc in Ebikon statt. Die Gemeinde Ebikon ist mit einem Stand präsent und befragt die Messebesuchenden zur aktuellen Stimmungslage. Am Stammtisch kann diskutiert werden. Weiter organisiert die Gemeinde zwei Podien mit den Ortsparteipräsidien und den Kommissionspräsidien.   

Am Freitag, 14. September 2018, um 17 Uhr öffnet die EXPO rontal plus die Türen im ehemaligen MParc Ebikon. Auch die Gemeinde Ebikon ist mit einem Messestand in der Begegnungszone präsent. Der Gemeinderat und die Geschäftsleitung sind vor Ort, um Themen zu diskutieren und Fragen zu beantworten. „Am Stand gibt es einen gemütlichen Stammtisch für Diskussionen. Weiter befragen wir die Messeteilnehmenden elektronisch zur Stimmungslage und werten die Ergebnisse Live sowie sichtbar auf dem Bildschirm aus“, sagt Geschäftsführer Alex Mathis zum Messekonzept.

 

Podium mit Ortspartei- und Kommissionspräsidien  

Die Gemeinde organisiert zwei moderierte Podien in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der EXPO rontal plus. „Dem Gemeinderat ist es wichtig, dass aktuelle Themen öffentlich aus unterschiedlichen politischen Blickwinkeln diskutiert werden können. Auch Fragen und Stellungnahmen aus dem Publikum gehören zum Podium“, so Mathis. Das Podium mit den Ortsparteipräsidien findet am Samstag, 15. September, um 14 Uhr statt. Das Podium mit den Kommissionspräsidien startet am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr.

abgelegt unter: