Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Ebikon korrigiert Leerwohnungsziffer auf 2.3 Prozent

Ebikon korrigiert Leerwohnungsziffer auf 2.3 Prozent

Publiziert: 02.09.2020

Die Bereinigung der Leerwohnungsdaten konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Nach erneuter Aktualisierung und Plausibilisierung der Daten hat die Gemeinde Ebikon die Leerwohnungsziffer korrigiert. Diese beträgt 2.3 Prozent. Von den insgesamt 6‘398 Wohnungen in Ebikon stehen aktuell deren 147 leer.

Die im Juli 2020 über LUSTAT ausgewiesene Leerwohnungsziffer von 6.35 Prozent war fehlerhaft und auf mangelnde Integrität der gemeindeeigenen Daten zurückzuführen. Die Gemeinde Ebikon hat eine systematische Datenbereinigung gestartet und daraufhin die Leerwohnungsziffer erneut ermittelt.

„Während der Datenbereinigung standen wir in engem Austausch mit der kantonalen Statistikstelle LUSTAT. Nachdem auch LUSTAT unsere Daten erneut plausibilisiert hat, wird in den nationalen und kantonalen Statistiken die Leerwohnungsziffer von 2.3 Prozent für Ebikon nachgeführt“, erklärt Alex Mathis, Geschäftsführer der Gemeinde Ebikon.

 

abgelegt unter: