Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Ebikon von TEXAID und Swiss Climate mit Gold-Award ausgezeichnet

Ebikon von TEXAID und Swiss Climate mit Gold-Award ausgezeichnet

Publiziert: 19.06.2019

TEXAID und Swiss Climate verleihen den Gemeinden erstmals eine Auszeichnung für die ökologische Altkleidersammlung und zeichnen Ebikon mit dem Gold-Award aus. In Ebikon wurden im Jahr 2018 insgesamt 110‘818 Kilogramm Altkleider über TEXAID gesammelt. Dank der Wiederverwertung der Altkleider trägt Ebikon zur Einsparung von 3‘435 Kilogramm CO2-Emissionen bei.

TEXAID setzt sich für eine ökologische Sammlung, Sortierung und Verwertung der abgegebenen Textilien ein und trägt damit wesentlich dazu bei, dass Altkleider im textilen Kreislauf bleiben. In Ebikon gibt es drei Altkleider-Sammelstellen von TEXAID. Im Jahr 2018 wurden in Ebikon Textilien im Umfang von 110‘818 Kilogramm gesammelt.

Ökologischer Mehrwert des Textilrecyclings
Eine von TEXAID in Auftrag gegebene Studie der Carbotech AG belegt, dass Alttextilrecycling die Umwelt nachweislich entlastet. Durch ein professionelles Alttextilmanagement können Ressourcen geschont und der Wasserverbrauch sowie die Umweltbelastung durch Pestizide verringert werden. Ohne separate Sammlung sowie hochwertige Sortierung und gezielte Verwertung landen Alttextilien im Haushaltskehricht.

Klimaneutrale Altkleidersammlung dank CO2-Reduzierung und Kompensation
Durch die Zusammenarbeit mit TEXAID werden die Arbeitsprozesse für die Sammlung, Sortierung und Verwertung der Altkleider mit möglichst geringen CO2-Emissionen ausgeführt. Durch gezielte Massnahmen konnte TEXAID im Jahr 2018 die CO2-Emissionen im Vergleich zum Basiserhebungsjahr 2013 um 44 Prozent pro Tonne gesammelter Altkleider reduzieren. Zu den Massnahmen gehören beispielsweise der Strombezug aus erneuerbaren Energien oder die Reduktion der Anzahl Strassensammelsäcke. Die verbleibenden CO2-Emissionen kompensiert TEXAID mit Investitionen in ein hochwertiges Gold-Standard-Klimaprojekt von Swiss Climate. TEXAID trägt das Gold-Label von Swiss Climate und das Umweltmanagementsystem ist nach ISO 14001:2015 zertifiziert.

abgelegt unter: