Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Gemeinde verkauft Ebikoner Fahne

Gemeinde verkauft Ebikoner Fahne

Publiziert: 19.03.2018

Von links: Alex Mathis (Geschäftsführer), Daniel Gasser (Gemeindepräsident), Susanne Troesch-Portmann (Gemeinderätin), Hans Peter Bienz (Gemeinderat) und Roland Baggenstos (Gemeindeschreiber).

Per sofort bietet die Gemeinde Fahnen mit dem Ebikoner Wappen zum Kauf an. Das Qualitätsprodukt ist von einer Firma in der Schweiz hergestellt.

Die Ebikoner Fahne mit der Grösse von 1.2 mal 1.2 Meter ist per sofort für 50 Franken am Empfang der Gemeinde an der Riedmattstrasse 14 erhältlich. Gemäss Planungs- und Bauverordnung (PBV) sind Fahnenmasten für den privaten Gebrauch nicht Baubewilligungspflichtig, sofern die Verkehrssicherheit mit den Sichtabständen gewährleistet ist. „Als selbstbewusste und eigenständige Gemeinde freuen wir uns, unserer Bevölkerung diese Dienstleistung anbieten zu können. Die Fahne fördert das Zugehörigkeitsgefühl im
urbanen Entwicklungsumfeld“, sagt Daniel Gasser, Gemeindepräsident von Ebikon.

Öffnungszeiten für den Fahnenverkauf:
Montag bis Freitag
08.00 - 11.45 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr
Donnerstag bis 18.00 Uhr

abgelegt unter: