Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Ivo Egger als Präsident der Musikschulkommission Rontal gewählt

Ivo Egger als Präsident der Musikschulkommission Rontal gewählt

Publiziert: 27.03.2017

Ivo Egger, Gemeinderat Buchrain, ist als neuer Präsident der Musikschulkommission Rontal gewählt.

Ivo Egger, Gemeinderat und Bildungsvorsteher in Buchrain, amtet ab sofort als Präsident der Musikschulkommission Rontal. Ivo Egger leitete das Vorprojekt zur Fusion und legte damit den Grundstein für den weiteren Fusionsprozess. Am 1. April 2017 führt die Musikschule Rontal erstmals den Instrumentenparcours durch. Die Anmeldung für den Unterricht ist per sofort online unter musikschule-rontal.ch möglich.

Im Vorfeld der Wahl zum Präsidenten der Musikschulkommission Rontal haben Vorgespräche unter den Gemeinden Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau und Root stattgefunden. „Dem Gemeinderat Ebikon war es ein Anliegen, dass die Besetzung des Präsidiums nicht durch die Trägergemeinde Ebikon erfolgt“, sagt Ivo Egger, Gemeinderat Buchrain und neuer Präsident der Musikschulkommission Rontal. „Weil mir die Bildung und insbesondere auch die musikalische Bildung ein wichtiges Anliegen ist, habe ich mich von Anfang an für die Wahl zur Verfügung gestellt“, erklärt Egger. Die Wahl von Ivo Egger war einstimmig. In der Musikschulkommission sind die Vertragsgemeinden vertreten durch Carmen Ciotto (Dierikon), Ruedi Kaufmann (Ebikon), Jaqueline Knüsel (Gisikon), Max Reich (Honau) und Stefan Hoffmann (Root).

Instrumentenparcours besuchen und online anmelden
Der erste Instrumentenparcours der Musikschule Rontal findet am 1. April 2017 im Schulhaus Wydenhof Ebikon statt. Ab 9.00 Uhr stellt die Musikschule die neuen Angebote vor. Neben mehr als 30 Instrumenten für die Volksschüler gibt es auch für Kinder ab zwei Jahren Angebote für den Einstieg in die Musikwelt. Die Onlineanmeldung ist per sofort möglich unter musikschule-rontal.ch. „Alle müssen sich im ersten Jahr neu anmelden. Dies betrifft auch die Lernenden, welche den Unterricht bereits an den Musikschulen Buchrain, Ebikon und Root besucht haben bzw. die früheren Wiederanmeldungen. Es handelt sich dabei um einen einmaligen Prozess, um die Stammdaten aller Lernenden zu erfassen“, sagt Heinz Dürger, Leiter der Musikschule Rontal. „Der Vorteil der Onlineanmeldung liegt darin, dass mit einem Formular ein oder mehrere Personen mit unterschiedlichen Teilnahmen angemeldet werden können. Das bedeutet, dass beispielsweise eine Familie mit drei Kindern nur ein Onlineformular ausfüllen muss und auch sieht, was der Unterricht kostet. Im zweiten Jahr erleichtert sich die Anmeldung, weil diese Familie mit drei Kindern einen Link zur Anmeldung mit den Daten aus dem Vorjahr enthält. Wenn es keine Anpassungen gibt, ist die Wiederanmeldung mit dem Lesen der Schulordnung und einem Klick erledigt“, so Dürger.

abgelegt unter: