Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Leitungswechsel in der Bibliothek Ebikon

Leitungswechsel in der Bibliothek Ebikon

Publiziert: 18.12.2018

Per Ende Jahr gibt die langjährige Leiterin der Bibliothek Ebikon, Irene Sidler, ihre Leitungsfunktion ab. Ursi Gross wird die Bibliotheksleitung per 1. Januar übernehmen. Mit Ursi Gross konnte eine Nachfolge gewonnen werden, die die Bibliothek Ebikon als Bibliothekarin bereits bestens kennt. Während den ersten Monaten darf Ursi Gross weiterhin auf die Expertise von Irene Sidler zählen. Bis zur Pensionierung Ende Mai 2019 wird Irene Sidler im Team bleiben und einen reibungslosen Übergang an ihre Nachfolgerin sicherstellen.

Während Jahren hat Irene Sidler die Bibliothek Ebikon geprägt. Sie hat die Bibliothek zu einem Treffpunkt für die ganze Gemeinde gemacht. Zu einem Ort, der einlädt, in das breite und attraktive Angebot an Literatur und weiteren Medien einzutauchen. Unter der Leitung von Irene Sidler wurde die Bibliothek aber auch durch soziale und kulturelle Anlässe mit Leben gefüllt. Immer wieder war die Bibliothek Schauplatz von Lesungen, Ausstellungen oder Podiumsdiskussionen mit einem sozialen, gesellschaftlichen oder kulturellen Hintergrund.

Die Gemeindeverwaltung und das Bibliotheksteam danken Irene Sidler – auch im Namen der Ebikoner Bevölkerung – ganz herzlich für ihr wertvolles Engagement. Alex Mathis, Geschäftsführer der Gemeinde Ebikon, fügt hinzu: „Irene Sidler weiterziehen zu lassen, fällt uns schwer. Mit ihr verlieren wir eine sehr engagierte Leiterin der Bibliothek Ebikon. Doch wir schätzen uns glücklich, mit Ursi Gross eine Nachfolgerin gefunden zu haben, die die Bibliothek bereits bestens kennt und mit genauso viel Motivation die Zukunft dieser wichtigen Institution prägen wird.“

abgelegt unter: