Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Lokale Produzenten sind zum Samstagsmarkt in Ebikon eingeladen

Lokale Produzenten sind zum Samstagsmarkt in Ebikon eingeladen

Publiziert: 31.01.2017

Am Samstag, 25. März, findet der erste Samstagsmarkt Ebikon im 2017 statt.

Der Samstagsmarkt in Ebikon startet bereits ins dritte Jahr. Auch dieses Jahr besteht das Ziel, eine grosse Vielfalt an Gemüse und Esswaren sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu bieten. Von März bis Oktober findet der Samstagsmarkt jeweils am letzten Samstag des Monats statt. Lokale Produzenten können sich bis am 17. Februar 2017 bewerben. Für den Samstagsmarkt vom 27. Mai sind Hersteller von selbstgemachtem Schmuck, Taschen und weiteren Accessoires gesucht.

Beim Samstagsmarkt in Ebikon handelt es sich um ein Gemüse- und Esswarenmarkt. Bis Ende Oktober 2017 findet der Samstagsmarkt insgesamt acht Mal statt. Für diese acht Markttage wird bei den Produzenten eine Marktgebühr von insgesamt 160 Franken erhoben. Des Weiteren müssen die Produzenten einen gedeckten Verkaufsstand aufbringen können. Produzenten können sich bis am 17. Februar mittels Bewerbungsformular unter www.samstagsmarkt.ch bewerben. Das Bewerbungsformular kann per Post an Melanie Landolt Strebel, Schulhausstr. 1, 6030 Ebikon oder per Mail an me_lan@gmx.net gesendet werden. „Am Samstagsmarkt Ebikon soll den Besuchern ein möglichst vielfältiges Angebot zur Verfügung stehen“, sagt die Initiantin des Samstagmarkts Melanie Landolt Strebel. „Die Marktleitung behält sich bei zu vielen Bewerbern mit gleichen Produkten vor, eine Auswahl zu treffen“, ergänzt Landolt. Bis am 27. Februar werden alle Bewerber über eine definitive Teilnahme informiert. Aktuelle Informationen werden sowohl auf der Website als auch auf Facebook publiziert.

Daten für den Samstagsmarkt 2017

25. März

29. Juli

29. April

26. August

27. Mai

30. September

24. Juni

28. Oktober

Geöffnet ist der Samstagsmarkt jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr auf dem Schulhausplatz Wydenhof. Die Produzenten können von 08.00 bis 09.00 Uhr aufstellen und von 12.00 bis 13.00 Uhr abbauen. Der Samstagsmarkt vom 27. Mai hebt sich mit dem zusätzlichen Angebot des Handwerks von Schmuck, Taschen usw. ab. Deshalb wird es eine Verlängerung bis 15.00 Uhr geben.

abgelegt unter: