Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Mark Pfyffer in Ebikoner Gemeinderat gewählt

Mark Pfyffer in Ebikoner Gemeinderat gewählt

Publiziert: 28.06.2020

Mark Pfyffer in Ebikoner Gemeinderat gewählt

Das Ebikoner Stimmvolk wählte heute mit 58.04 Prozent der Stimmen Mark Pfyffer, FDP, in den Gemeinderat von Ebikon. Mark Pfyffer vervollständigt das Gremium, welches ab 1. September 2020 in der neuen Zusammensetzung die Amtsperiode 2020 – 2024 antreten wird.

Mark Pfyffer ersetzt Ruedi Mazenauer (FDP), welcher seine Kandidatur als Gemeinderat nach dem ersten Wahlgang zurückzog.

Wahlen in den Kommissionen
Neben den Gemeinderatswahlen fanden an diesem Sonntag auch Kommissionswahlen statt. Daniel Kilchmann, GLP, wurde mit 60.33 Prozent der Stimmen in die Controlling-Kommission gewählt. Die Planungs-, Umwelt- und Energiekommission wird durch Armin Sticher, CVP, vervollständigt. Armin Sticher wurde mit 78.92 Prozent der Stimmen gewählt. Damit sind die Kommissionen für die nächste Legislatur komplett.

Ja zur Rechnung und zur Spitex-Initiative
Die Rechnung 2019 wurde von der Ebikoner Stimmbevölkerung mit 86.22 Prozent angenommen. Die Revisionsstelle der Gemeinde Ebikon wurde mit 92.13 Prozent Ja-Stimmen für eine weitere Mandatsdauer von zwei Jahren bestätigt. Das vom Gemeinderat ausgearbeitete Reglement «über die Gestaltung und Steuerung der Versorgung in den Bereichen Pflege und Wohnen», welches als Antwort auf die Spitex-Initiative erarbeitet wurde, wird mit 86.33 Prozent der Stimmen angenommen.

 

Kontakt
Daniel Gasser, Gemeindepräsident
Telefon 041 444 02 11
E-Mail daniel.gasser@ebikon.ch

abgelegt unter: