Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Parkuhren auf dem Pfarreiheimplatz und Lindenhof sind in Betrieb

Parkuhren auf dem Pfarreiheimplatz und Lindenhof sind in Betrieb

Publiziert: 12.05.2017

Die Gemeinde setzt das vom Volk angenommene Parkplatzreglement etappenweise um. Ab dem 13. Mai 2017 werden in der zweiten Etappe die Parkuhren beim Pfarreiheimplatz und Lindenhof in Betrieb genommen. Die Markierungsarbeiten erfolgten Ende März. Die zweite Etappe umfasst zudem die Bewirtschaftung weiterer Parkplätze entlang der Kaspar-Kopp-Strasse.

Die Gemeinde hat die Parkplätze beim Pfarreiheimplatz und dem Lindenhof neu markieren lassen. Ab dem 13. Mai 2017 sind die Parkuhren in Betrieb. Die maximale Parkdauer gegen Gebühr beträgt sechs Stunden beim Pfarreiheimplatz und dem Lindenhof. Die ersten beiden Stunden kosten je 50 Rappen. Die dritte bis und mit der sechsten Stunde kosten je zwei Franken. Für den Lindenhof können berechtigte Anwohner und Firmen Monats- und Jahresparkkarten erwerben, welche das zeitlich unbeschränkte Parkieren ermöglichen. Die Parkkarten können auf der Webseite der Gemeinde Ebikon unter ebikon.ch mit dem Onlineformular oder am Empfang im Gemeindehaus beantragt werden. Auch die öffentlichen Parkplätze entlang der Kaspar-Kopp-Strasse 13 und 27 sind bewirtschaftet. Es gilt eine maximale Parkdauer von drei Stunden mit Parkscheibe.

abgelegt unter: