Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Rückzug der Rütihof-Initiative

Rückzug der Rütihof-Initiative

Publiziert: 04.02.2021

Das Initiativkomitee bei der Einreichung der Rütihof-Initiative

Im September 2020 reichte das Initiativkomitee Rütihof Ebikon die Initiative zur Erhaltung der Familiengärten auf dem Areal Rütihof ein.

Das Initiativkomitee verlangt, dass die gemeindeeigenen Parzellen auf dem Rütihof weiterhin als Familiengärten benutzt werden dürfen.

Der Gemeinderat hat einen Vorschlag für eine gemeinsame Nutzung der Parzelle erarbeitet. Die bereits als Familiengärten genutzten Parzellen werden weiterhin an den noch zu gründenden Familiengartenverein verpachtet. Die Einteilung der Gartenparzellen wird unter Einbezug des neuen Gartenvereins optimiert. Auf den freien Parzellen wird, unter Federführung der Gemeinde, eine Grillstelle für die Bevölkerung errichtet.

Das Initiativkomitee begrüsst den Vorschlag und zog die Initiative mit Schreiben vom 19. Januar 2021 zurück. Aktuell erarbeitet der Gemeinderat zusammen mit dem Initiativkomitee die Struktur für die künftige gemeinsame Nutzung des Areals.

abgelegt unter: