Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Sonja Hablützel (FDP) in die Kommission für Gesellschaftsfragen gewählt

Sonja Hablützel (FDP) in die Kommission für Gesellschaftsfragen gewählt

Publiziert: 20.01.2021

Bis am 18. Januar 2021 nahm die Gemeinde Ebikon Wahlvorschläge für die Ersatzwahl eines Mitglieds in der Kommission für Gesellschaftsfragen an. Neben Sonja Hablützel von der FDP wurden bis zur Ablauf dieser Frist keine Wahlvorschläge eingereicht. Damit ist die stille Wahl zustande gekommen.

Sonja Hablützel ist unter Vorbehalt der Wahlgenehmigung und allfälliger Stimmrechtsbeschwerden in stiller Wahl als Mitglied der Kommission für Gesellschaftsfragen für die Amtsdauer 2020 – 2024 gewählt. 

Da nicht mehr wählbare Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen wurden als zu wählen sind, entfällt die auf den 7. März 2021 angesetzte Urnenwahl.

abgelegt unter: