Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Themenmagazin localcity zeigt die Entwicklung in Luzern Ost auf

Themenmagazin localcity zeigt die Entwicklung in Luzern Ost auf

Publiziert: 01.06.2017

Luzern Ost befindet sich auf der Achse Luzern-Zug-Zürich. Diese Stadträume boomen und die Entwicklung ist lokal in Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Inwil und Root spürbar. Beispiele sind die Mall of Switzerland oder das geplante Quartier Qube für 500 Einwohner auf dem heutigen MParc Areal. Das Themenmagazin localcity zeigt vernetzt auf, warum in Luzern Ost 30 Prozent mehr Einwohner und 40 Prozent mehr Beschäftigte leben und arbeiten können.

Heute leben 29‘500 Menschen in Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Inwil und Root. 16‘000 sind beschäftigt an einem Arbeitsplatz. Aufgrund der Mobilitätsanbindung mit der Autobahn, der Bahn und der Kantonsstrasse auf der Achse Luzern-Zug-Zürich entwickelt sich der Lebensraum. Bis 2030 wird ein Bevölkerungswachstum von 30 Prozent erwartet, die Anzahl Beschäftigter dürfte gemäss Prognosen im Vergleich zu heute um 40 Prozent ansteigen. So eröffnet die Mall of Switzerland am 8. November 2017 mit einem neuen Shoppingerlebnis und bis 1‘100 Arbeitsplätze entstehen. Die Migros Luzern zieht in die Mall ein und plant auf dem MParc Areal mit dem Quartier Qube 280 Wohnungen für 500 Einwohner. Neben diesen beiden Projekten befinden sich derzeit rund 40 weitere Wohnareale für 50 bis 500 Einwohner in der Planung. Die Mobilitätszunahme ist eine Folge dieser Entwicklung auf der gesamten Achse Luzern-Zug-Zürich. Dieses Wachstum stellt eine besondere Herausforderung für Gemeinden, Kanton, Wirtschaft und NGO wie Verbände sowie Vereine dar. Es geht dabei um die Entwicklung städtebaulicher Qualitäten mit Mobilitätsfragen, welche die Begegnungen und das Zusammenleben innerhalb der Gemeinden fördern. Was das lokal und konkret in den Gemeinden bedeutet, zeigt das Themenmagazin localcity mit Statements von Persönlichkeiten sowie bildlich mit Zahlen, Vergleichen, Herausforderungen, Massnahmen und neuen Ansätzen auf.

Mit 40‘000 Exemplaren in jede Haushaltung
Das 68-seitige Magazin erscheint am 6. Juni 2017 und wird in alle Haushaltungen der sieben Luzern Ost Gemeinden sowie allen angrenzenden Gemeinden mit einer Auflage von 40‘000 Exemplaren verteilt. „Um die aktuellen Entwicklungen aufzuzeigen, hat die Gemeinde Ebikon das Themenmagazin localcity mit der Agentur zweikraft realisiert. Partner sind der Gemeindeverband LuzernPlus mit dem Gebietsmanagement LuzernOst, die Mall of Switzerland und die Genossenschaft Migros Luzern. Als Gemeindepartner sind Buchrain, Dierikon, Gisikon, Honau, Inwil und Root mit dabei. Als Themenpartner haben sich beteiligt: D4 Business Village, ewl luzern, Kanton Luzern, Raiffeisenbank Luzern, Schindler Aufzüge AG, TCS-Sektion Waldstätte, Verkehrsverbund Luzern (VVL), Verkehrsbetriebe Luzern (vbl) und die Wirtschaftsförderung Luzern“, sagt Gemeindepräsident Daniel Gasser. „Dank den vielen Informationsgrundlagen und dem Mitwirken aller Beteiligten ist dieses vernetzte Magazin als Einblick in die gesamte Region Luzern Ost entstanden“, so Gasser.

Mehr zum Magazin unter www.localcity.ch.

Von links nach rechts: Pius Zängerle (Präsident LuzernPlus), Andreas Gyger (Leiter Expansion Migros Luzern), Daniel Gasser (Gemeindepräsident Ebikon) und Werner Schaeppi (Kommunikation Mall of Switzerland) stellen das Magazin vor.

abgelegt unter: