Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Videobotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021

Videobotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021

Publiziert: 08.02.2021

Da die Orientierungsversammlung vom 22. Februar 2021 coronabedingt abgesagt werden musste, richtet sich der Gemeinderat mit einer zweiteiligen Videobotschaft an die Ebikoner Stimmbevölkerung.

Am 7. März 2021 stimmen die Ebikonerinnen und Ebikoner über den zweiten Voranschlag zum Budget 2021 ab. Gemeindepräsident Daniel Gasser und Gemeinderätin Susanne Troesch-Portmann zeigen in ihren Videobotschaft auf, wie die Steuererhöhung gegenüber den ersten Voranschlag halbiert wurde und warum die Controlling-Kommission und der Gemeinderat der Stimmbevölkerung empfehlen, das Budget 2021 am 7. März 2021 mit einem JA an der Urne anzunehmen. 

Teil 1 der Videobotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021 mit Daniel Gasser, Gemeindepräsident

Teil 2 der Videobotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021 mit Susanne Troesch-Portmann, Gemeinderätin Finanzen 

 

Diese Videos sind eine Zero-Budget Produktion.
Konzept: D. Gasser und S. Troesch-Portmann
Vor der Kamera: D. Gasser und S. Troesch-Portmann
Schnitt: D. Gasser
Publikation: R. Beyeler  

Abstimmungsbotschaft zum Budget 2021

Die Abstimmungsbotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021 wird der Ebikoner Stimmbevölkerung zusammen mit den Abstimmungsunterlagen per Post zugestellt. Das Budget 2021 sowie die Detailzahlen zur Erfolgs- und zur Investitionsrechnung können Sie jederzeit auch online einsehen.

abgelegt unter: