Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Hundesteuer

Hund, Hundebesitzer

Besitzen Sie neu einen Hund?

Bitte füllen Sie das online Anmeldeformular Hundesteuer aus. Angaben über den Hundesteuertarif finden Sie auf unserer Website. 

 Wichtig für neue Besitzer und Besitzerinnen von Hunden:

  • Damit Sie als Besitzer /  Besitzerin des Hundes bei AMICUS registriert werden, benötigen Sie eine Personen-ID. Die Personen-ID können Sie online anfordern.
  • In der Schweiz muss jeder Hund einen Mikrochip besitzen. Hat Ihr Hund einen Mikrochip? Wenn nicht, bitten wir Sie sich bei Ihrem/Ihrer Tierarzt/Tierärztin zu melden.
  • Ist Ihr Hund bei AMICUS angemeldet? In der Schweiz muss jeder Hund bei AMICUS registriert werden, dies wird von Ihrem/Ihrer Tierarzt/Tierärztin erledigt.
  • Bevor ein Ersthundehalter einen Hund anschaffen darf, ist er verpflichtet, den obligatorischen Theoriekurs SKN zu absolvieren. Da die traditionellen Theoriekurse nicht laufend angeboten werden, gibt es die Möglichkeit diesen Theoriekurs auch online zu absolvieren. Hier können Sie eine gratis Probelektion besuchen.

 

 Sind Sie von Ebikon weggezogen?

  • Mit der Abmeldung bei der Einwohnerkontrolle Ebikon wird die Adressänderung im AMICUS automatisch vorgenommen.

     Ihr Hund ist verstorben?

    • Bitte teilen Sie uns das Todesdatum Ihres Hundes online mit, damit Sie von der Hundesteuerpflicht in Ebikon abgemeldet werden können. Ihre Tierarztpraxis wird das Todesdatum im AMICUS vermerken.

     

    Rechnungsstellung Ansatz

    Zweck des Hundes Ansatz in CHF
    Haushund 120.00
    Junghund 60.00
    Hund mit Ermässigung § 10 60.00
    Hof-/Jagdhund 40.00
    Schweisshund 0.00

     

    Bestimmung Steuer / Gebühr

    Junghund

    halbe Steuer, wenn der Hund erst nach dem 30.06. ½-jährig wird.

    Keine Steuer, wenn der Hund im aktuellen Jahr nicht ½-jährig wird.

    Zuzug


     
    Wegzug

    Wurde Ihnen die Hundesteuer von der bisherigen Wohngemeinde in Rechnung gestellt?
    Wenn nicht, erhalten Sie von der Gemeinde Ebikon die Hundesteuerrechnung.

    Haben Sie die Hundesteuerrechnung von der Gemeinde Ebikon bereits erhalten?
    Wenn nicht, dann sind Sie in der neuen Wohngemeinde für Ihren Hund steuerpflichtig.

    Keine Steuern sind zu entrichten, wenn Ihr Hund weniger als 3 Monate in Ebikon angemeldet ist.

    Todestag vor 31.03.

    Sie sind im aktuellen Jahr von der Hundesteuerpflicht befreit.

    Todestag vor 30.06.

    Die Hundesteuer wird Ihnen anteilsmässig bis Ende des Todesmonats in Rechnung gestellt.

    Todestag nach 30.06.

    Die Hundesteuer ist für das ganze Jahr zu begleichen.

    Ersatzhund

    Für das aktuelle Jahr wird keine Steuer erhoben.

    Ansprechsperson

    Gerta Zeka

    Sachbearbeiterin Buchhaltung
    Riedmattstrasse 14
    6030 Ebikon
    Geschäft: 041 444 02 49
    gerta.zeka@ebikon.ch