Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

öffentliche Parkplätze absperren

Bewirtschaftung Parkplätze auf öffentlichem Grund

Die Gemeinde setzt das vom Volk angenommene Parkplatzreglement etappenweise um. Trotz der Bewirtschaftung der Parkplätze auf öffentlichem Grund, insbesondere der Standorte Pfarreiheimplatz und Lindenhof, sollen Veranstaltungen auf den öffentlichen Plätzen noch möglich sein. 

Temporäre Absperrungen von öffentlichen Parkplätzen liegen in der Verantwortung der Abteilung Planung & Bau. Für das Absperren von öffentlichen Parkplätzen verwenden Sie bitte das untenstehende Formular.

Das Gesuch ist mindestens 20 Tage vor der Veranstaltung/Absperrung bei der Gemeinde Ebikon, Abteilung Planung & Bau, einzureichen.