Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Entsorgung von Gift- und Gefahrstoffen

Gift, Giftentsorgung

Kleinmengen von Gift- und Gefahrstoffabfällen können gratis abgegeben werden bei Apotheken, Drogerien und Do-it-yourself Zentren der Migros.

Angenommen werden:
Chemikalienabfälle aus dem privaten Haushaltbereich, z.B. Farben, Insektizide, Reinigungsmittel, Lacke, Pestizide, Ablaufreiniger, Verdünner, Fungizide, Fleckenentferner, Klebstoffe, Duftöle, Medikamente, Lösungsmittel, Entkalkungsmittel, Quecksilber-Thermometer, Dünger, Holzschutzmittel, Kosmetika

Nicht angenommen werden:
Abfälle aus Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft, Hausmüll, Pneus, radioaktive Stoffe, Sperrgut, Munition, Neonröhren, Batterien, Sprengstoff, Elektroschrott

Achtung:

  • Giftabfälle in den Originalverpackungen mitbringen
  • Giftabfälle immer persönlich an das zuständige Personal übergeben
  • Giftstoffe in keinem Fall vor die geschlossene Sammelstelle stellen. Die widerrechtliche Lagerung und Entsorgung ist gemäss Art. 61 USG strafbar.
  • Giftabfälle nicht mischen

Nutzen Sie diese Möglichkeiten und entrümpeln Sie Ihren Hobbyraum und Ihren Keller von giftigen Stoffen.
Zusätzlich führt die zuständige kantonale Dienststelle pro Jahr drei regionale Sammeltage durch.

Klassifikation: Abfall/Entsorgung