Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Alter und Gesundheit

Die Gesundheit der Bevölkerung von Ebikon wird durch Massnahmen und Projekte unterstützt und gefördert. Personen, die auf Behandlung, Pflege und Betreuung angewiesen sind, wird im Bereich der gemeindlichen Zuständigkeit die geeignete Hilfe ermöglicht.

Folgende Dienstleistungen werden in der Gemeinde angeboten:
  
    • Zentrum Höchweid, stationäre Alters- und Pflegeheimplätze
    • Anlaufstelle bei Suchtproblemen (AKZENT)
    • Gesundheitsförderung
    • Langzeitpflege
    • Präventionsprojekte
    • Spitex (spitalexterne Krankenpflege)
Drehscheibe 65plus Rontal
Die «Drehscheibe 65plus Rontal» bietet einen kostenlosen, unkomplizierten und bedarfsgerechten Zugang zu Informationen. Unter der Telefonnummer 041 440 50 10 erhalten Seniorinnen und Senioren Auskünfte zu konkreten Angeboten. Zudem werden auch Beratungen angeboten, Termine für Gespräche vermittelt und vieles mehr. Neben der telefonischen Auskunft gibt es am Standort Ebikon verschiedene Angebote. Unter anderem Sozialberatungen, Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärung, Beratungen für Angehörige von Demenzkranken der Infostelle Demenz und auch kostenlose Rechtsauskünfte.
 
Beratungsangebot zum Wohnen im Alter:

Bitte wenden Sie sich an die Fachstelle Pro Senectute Luzern Telefon 041 319 22 88 oder Sie können sich auch unter der Telefonnummer 041 422 03 33 zu Fragen rund ums Wohnen von Fachpersonen beraten lassen.

Wichtige Links