Matinee mit Barockmusik

Sonntag, 12. Dezember 2021, 11:00 - 12:30
Kultursonne, Dorfstrasse 23, 6030 Ebikon
Musik Konzert Kultur

Hinter dem explosiven Label «Kulturschock» der in Ebikon wohnhaften Musikerinnen Lydia Opilik und Stéphanie Scalbert steht die Idee, klassische Musik in Form von Konzerten an ungewohnten Orten aufzuführen. Weg vom traditionellen Konzertsaal wollen sie diese Musik mitten in die lokale Ausgangsszene katapultieren! Bereits der Kultursonne-Auftritt 2020 im Rahmen des Kulturadvent bot eine abwechslungsreiche, originelle und virtuose Art, dieses hochkarätige Ensemble zu erleben. Mal wilde, mal schwelgende Stücke aus der Zeit des Barocks überraschen die Zuhörerenden und lassen staunen ob der Vielfalt und dem Rockpotenzial dieser facettenreichen Epoche. Das Kulturschock-Barockensemble gibt Vivaldi, Bach und Co. ein neues Gesicht und ergänzt diese mit Eigenkompositionen des Bratschisten Cyrill Greter.

Lydia Opilik (Mezzosopran, Violine) Stéphanie Scalbert und Gabriel Miranda (Violine) Cyrill Greter (Bratsche) Erica Nesa und Severin Sutter (Cello).

Platzzahl der Atelierbühne an der Dorfstrasse 23 ist beschränkt, eine Platzreservation via Websiste der Kultursonnen daher empfohlen. http://www.kultursonne-ebikon.ch Es wird nach den aktuellen Regelungen des BAG veranstaltet.

Preis
CHF 25.–/CHF 20.–
Organisator
Kultursonne Ebikon

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung