Aktuelles

04. November 2021

​Ebikon budgetiert einen Verlust von 3,6 Millionen Franken

Für das Jahr 2022 budgetiert die Gemeinde Ebikon einen Verlust von 3,6 Millionen Franken. Der Steuerfuss beträgt unverändert 1,9 Einheiten. Mit diesem Budget startet Ebikon in ein neues Legislaturprogramm. Dank positiven Entwicklungen auf der Einnahmenseite fällt der Verlust tiefer aus als ursprüngl...

weiterlesen
23. Juni 2021

Ebikon auf dem Weg zum Einwohnerrat

Ab Herbst 2024 soll die Ebikoner Politik erstmals von einem Einwohnerrat mitgestaltet werden. Das verlangt die Initiative zur Einführung eines Einwohnerrats. Bis dahin gilt es sowohl die Gemeindeordnung als auch die Gemeindeorganisation anzupassen. Gemeinsam mit der Spezialkommission erarbeitet der ...

weiterlesen
31. März 2021

Keine Seerosepriis-Verleihung 2021

Erstmals in der Geschichte des Seerosepriis muss die Preisverleihung, welche am 7.5.2021 geplant war, abgesagt werden. Wann diese nachgeholt wird, ist noch offen. Die von der Bevölkerung eingereichten Vorschläge für den oder die neue Preisträger/in bleiben gültig.

weiterlesen
07. März 2021

Ebikon sagt Ja zum Budget 2021

Die Ebikoner Stimmbevölkerung sagt Ja zum revidierten Budget 2021. Dieses beinhaltet eine Steuerfusserhöhung von 0,1 auf 1,9 Einheiten und sieht ein Defizit von 3.67 Mio. Franken vor. Mit dem heutigen JA zum Budget ist der budgetlose Zustand beendet.

weiterlesen
08. Februar 2021

Videobotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021

Da die Orientierungsversammlung vom 22. Februar 2021 coronabedingt abgesagt werden musste, richtet sich der Gemeinderat mit einer zweiteiligen Videobotschaft an die Ebikoner Stimmbevölkerung.

weiterlesen
04. Februar 2021

Rückzug der Rütihof-Initiative

Im September 2020 reichte das Initiativkomitee Rütihof Ebikon die Initiative zur Erhaltung der Familiengärten auf dem Areal Rütihof ein. Der Gemeinderat hat einen Vorschlag für eine gemeinsame Nutzung der Parzelle erarbeitet. Die Initiative wurde daraufhin zurückgezogen.

weiterlesen
03. Februar 2021

Steuererhöhung im überarbeiteten Budget 2021 halbiert

Am 7. März 2021 wird die Ebikoner Stimmbevölkerung über das überarbeitete Budget 2021 abstimmen. Gegenüber dem im November 2020 abgelehnten Budgetvorschlag halbierte der Gemeinderat die beantragte Steuererhöhung auf 0,1 Einheiten. Trotz Anpassungen auf der Ausgaben- und Investitionsseite resultiert ...

weiterlesen
02. Februar 2021

Spezialkommission begleitet Gemeinderat auf dem Weg zum Einwohnerrat

Ab Herbst 2024 soll der Ebikoner Gemeinderat in seiner Arbeit erstmals von einem Einwohnerrat begleitet werden. Das verlangt die Initiative zur Einführung eines Einwohnerrats. Bis dahin gilt es sowohl die Gemeindeordnung als auch die Gemeindeorganisation anzupassen. Der Gemeinderat wird in diesem Pr...

weiterlesen
21. Januar 2021

Stellungnahme der Gemeinde zum öffentlichen Brief der SVP

Die SVP veröffentlichte am 4. Januar 2021 einen öffentlichen Brief zu Handen des Gemeinderats und der Controlling-Kommission. Darin schlägt sie eine Vielzahl an Massnahmen vor, wie das Gemeindebudget entlastet werden könnte. Der Gemeinderat prüfte die Vorschläge der SVP und führt in seinem Antwortsc...

weiterlesen
20. Januar 2021

Sonja Hablützel (FDP) in die Kommission für Gesellschaftsfragen gewählt

Bis am 18. Januar 2021 nahm die Gemeinde Ebikon Wahlvorschläge für die Ersatzwahl eines Mitglieds in der Kommission für Gesellschaftsfragen an. Neben Sonja Hablützel von der FDP wurden bis zur Ablauf dieser Frist keine Wahlvorschläge eingereicht. Damit ist die stille Wahl zustande gekommen.

weiterlesen