Aktuelles

Projekt hat sich bewährt - Positives Fazit nach einem Jahr «Job Coach»

08. Juli 2022

Josef Kaufmann und Fredy Landolt vermitteln Langzeitarbeitslose im Auftrag der Gemeinde Ebikon. Dass der Wiedereinstieg ins Berufsleben nicht allen leicht fällt, zeigt ein Gespräch.

weiterlesen

Bibliothek: Zahl der Ausleihen nahezu konstant geblieben

01. Februar 2022

Die Bibliothek Ebikon verzeichnete 2021 leicht weniger Ausleihen als im Vorjahr. Gesunken sind die Zahlen vor allem in den Monaten Oktober und Dezember, was vermutlich auf die Covid-Zertifikatspflicht zurückzuführen ist.

weiterlesen

Am 2. Februar werden die Sirenen getestet

07. Januar 2022

Jährlich werden in der Schweiz die Funktionsbereitschaft der Sirenen sowie deren Auslösung überprüft. Auch in Ebikon wird am Mittwoch, 2. Februar 2022, der Alarm probehalber ausgelöst.

weiterlesen

Chilbi Ebikon 2021 abgesagt

23. August 2021

Die Ebikoner Chilbi muss aufgrund der aktuellen Pandemielage sowie der geltenden Schutzbestimmungen abgesagt werden. Die Task Force und der Gemeinderat prüften die Option einer «Chilbi light». Eine solche durchzuführen wäre jedoch mit erheblichem Aufwand für Standbetreiber und Vereine verbunden gewe...

weiterlesen

Ebikon sagt Ja zum Jahresbericht und zur Jahresrechnung 2020

13. Juni 2021

Mit 83.7 Prozent der Stimmen sagt Ebikon Ja zum Jahresbericht und zur Jahresrechnung 2020. Die Rechnung 2020 weist einen Überschuss von 1.13 Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Defizit von 2.7 Millionen Franken.

weiterlesen

Ebikon schliesst Rechnung 2020 mit 1.1 Mio. Franken Gewinn ab

27. April 2021

Die Rechnung 2020 der Gemeinde Ebikon schliesst signifikant besser als erwartet mit einem positiven Ergebnis ab. Der Gemeinderat ist erfreut über diesen Abschluss. Da dieser Gewinn primär auf einmalige Effekte zurückzuführen ist, bleibt die finanzielle Situation der Gemeinde weiterhin angespannt.

weiterlesen

Erweiterung des Gemeinschaftsgrabs

14. April 2021

Die Gemeinde Ebikon ermöglicht auf dem Friedhof Beisetzungen als Erdbestattung oder als Urnenbeisetzung. Bei der Gestaltung des Friedhofs orientiert sich die Gemeinde einerseits an den Wünschen und Bedürfnissen der Bevölkerung und stellt den entsprechenden Platz für die verschiedenen Grabtypen zur V...

weiterlesen

Keine Seerosepriis-Verleihung 2021

31. März 2021

Erstmals in der Geschichte des Seerosepriis muss die Preisverleihung, welche am 7.5.2021 geplant war, abgesagt werden. Wann diese nachgeholt wird, ist noch offen. Die von der Bevölkerung eingereichten Vorschläge für den oder die neue Preisträger/in bleiben gültig.

weiterlesen

Gemeinde-Tageskarten ab 1. April 2021 wieder erhältlich

17. März 2021

Ab dem 1. April 2021 stehen der Ebikoner Bevölkerung täglich wieder acht Gemeinde-Tageskarten à je 45 Franken zum Kauf bereit.

weiterlesen

108‘600 Medien ausgeliehen: Die Bibliothek Ebikon erfreut sich grosser Beliebtheit

04. März 2021

Die Bibliothek Ebikon erfreut sich grosser Beliebtheit. Das zeigt ein Blick in die Statistik: Die Ausleihzahlen konnten im Jahr 2020 um rund sechs Prozent gesteigert werden. Bei den Abos ist ein Zuwachs von rund einem Prozent zu verzeichnen. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 108‘600 Medien ausgeliehen. ...

weiterlesen

Ebikon zählt jetzt 14'000 Einwohnerinnen und Einwohner

05. Februar 2021

Die Gemeinde Ebikon begrüsst die 14'000. Einwohnerin der Gemeinde.

weiterlesen

Sirenentest vom 3. Februar 2021

02. Februar 2021

Jeweils am ersten Mittwoch des Monats Februar findet der jährliche Sirenentest statt. In Ebikon werden die Sirenen am 3. Februar um 13.30 Uhr ertönen.

weiterlesen

Sonja Hablützel (FDP) in die Kommission für Gesellschaftsfragen gewählt

20. Januar 2021

Bis am 18. Januar 2021 nahm die Gemeinde Ebikon Wahlvorschläge für die Ersatzwahl eines Mitglieds in der Kommission für Gesellschaftsfragen an. Neben Sonja Hablützel von der FDP wurden bis zur Ablauf dieser Frist keine Wahlvorschläge eingereicht. Damit ist die stille Wahl zustande gekommen.

weiterlesen

Die Gemeindeverwaltung bleibt weiterhin geöffnet

15. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage weitere verschärfte Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie beschlossen. Diese Massnahmen treten ab Montag, 18. Januar 2021 in Kraft. Die Schalter und Telefonzentrale der Gemeindeverwaltung werden weiterhin zu den gewohnten Öffnungs...

weiterlesen