Aktuelles

04. November 2021

​Ebikon budgetiert einen Verlust von 3,6 Millionen Franken

Für das Jahr 2022 budgetiert die Gemeinde Ebikon einen Verlust von 3,6 Millionen Franken. Der Steuerfuss beträgt unverändert 1,9 Einheiten. Mit diesem Budget startet Ebikon in ein neues Legislaturprogramm. Dank positiven Entwicklungen auf der Einnahmenseite fällt der Verlust tiefer aus als ursprüngl...

weiterlesen
19. Oktober 2021

Anian Heierli wird neuer Kommunikationsbeauftragter in Ebikon

Nach drei Jahren verlässt Roland Beyeler die Gemeinde Ebikon als Kommunikationsbeauftragter. Anian Heierli, stellvertretender Redaktionsleiter von drei Regionalausgaben der Luzerner Zeitung, tritt im Januar 2022 seine Nachfolge an.

weiterlesen
25. August 2021

Finanzstrategie definiert Leitsätze und zeigt verschiedene Szenarien auf

Ebikon plant in den Jahren 2021 bis 2026 Investitionen in der Höhe von 80 Millionen Franken. Damit der Finanzhaushalt der Gemeinde Ebikon nachhaltig in ein Gleichgewicht gebracht werden und eine generationengerechte Verteilung der Kosten und Nutzen erreicht werden kann, erarbeitete der Gemeinderat e...

weiterlesen
23. August 2021

Chilbi Ebikon 2021 abgesagt

Die Ebikoner Chilbi muss aufgrund der aktuellen Pandemielage sowie der geltenden Schutzbestimmungen abgesagt werden. Die Task Force und der Gemeinderat prüften die Option einer «Chilbi light». Eine solche durchzuführen wäre jedoch mit erheblichem Aufwand für Standbetreiber und Vereine verbunden gewe...

weiterlesen
13. Juni 2021

Ebikon sagt Ja zum Jahresbericht und zur Jahresrechnung 2020

Mit 83.7 Prozent der Stimmen sagt Ebikon Ja zum Jahresbericht und zur Jahresrechnung 2020. Die Rechnung 2020 weist einen Überschuss von 1.13 Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Defizit von 2.7 Millionen Franken.

weiterlesen
28. Mai 2021

Die neue Website von Ebikon ist online

Die Website von Ebikon erscheint in einem neuen, übersichtlichen und frischen Kleid – und wurde auch technisch und architektonisch auf den neusten Stand gebracht. Aufgebaut wurde die neue Website auf der Open Source Lösung «OneGov Cloud» der Luzerner Firma Seantis. Die Ebikoner Bevölkerung und alle ...

weiterlesen
19. Mai 2021

​Videobotschaft des Gemeinderats zum Jahresbericht 2020

Aufgrund der geltenden Corona-Schutzmassnahmen verzichtet der Gemeinderat auf die Durchführung der Orientierungsversammlung vom 25. Mai 2021. Stattdessen richtet er sich in einer Videobotschaft an Sie und informiert über die wichtigsten Aspekte zum Jahresbericht und zur Jahresrechnung 2020.

weiterlesen
27. April 2021

Ebikon schliesst Rechnung 2020 mit 1.1 Mio. Franken Gewinn ab

Die Rechnung 2020 der Gemeinde Ebikon schliesst signifikant besser als erwartet mit einem positiven Ergebnis ab. Der Gemeinderat ist erfreut über diesen Abschluss. Da dieser Gewinn primär auf einmalige Effekte zurückzuführen ist, bleibt die finanzielle Situation der Gemeinde weiterhin angespannt.

weiterlesen
07. März 2021

Ebikon sagt Ja zum Budget 2021

Die Ebikoner Stimmbevölkerung sagt Ja zum revidierten Budget 2021. Dieses beinhaltet eine Steuerfusserhöhung von 0,1 auf 1,9 Einheiten und sieht ein Defizit von 3.67 Mio. Franken vor. Mit dem heutigen JA zum Budget ist der budgetlose Zustand beendet.

weiterlesen
04. März 2021

108‘600 Medien ausgeliehen: Die Bibliothek Ebikon erfreut sich grosser Beliebtheit

Die Bibliothek Ebikon erfreut sich grosser Beliebtheit. Das zeigt ein Blick in die Statistik: Die Ausleihzahlen konnten im Jahr 2020 um rund sechs Prozent gesteigert werden. Bei den Abos ist ein Zuwachs von rund einem Prozent zu verzeichnen. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 108‘600 Medien ausgeliehen. ...

weiterlesen
08. Februar 2021

Videobotschaft des Gemeinderats zum Budget 2021

Da die Orientierungsversammlung vom 22. Februar 2021 coronabedingt abgesagt werden musste, richtet sich der Gemeinderat mit einer zweiteiligen Videobotschaft an die Ebikoner Stimmbevölkerung.

weiterlesen
03. Februar 2021

Steuererhöhung im überarbeiteten Budget 2021 halbiert

Am 7. März 2021 wird die Ebikoner Stimmbevölkerung über das überarbeitete Budget 2021 abstimmen. Gegenüber dem im November 2020 abgelehnten Budgetvorschlag halbierte der Gemeinderat die beantragte Steuererhöhung auf 0,1 Einheiten. Trotz Anpassungen auf der Ausgaben- und Investitionsseite resultiert ...

weiterlesen